Steinhuder Meer- Standesamtliche Trauung auf der Insel Wilhelmstein.

Es ist ziemlich früh, der Morgentau liegt noch auf den Feldern und die Luft ist unglaublich frisch, mein Kaffeebecher ist schon längst ausgetrunken, da komme ich an einem wunderschönen Haus vorbei. Mit Apfelbäumen vor der Tür.

Hier beginnt unsere Geschichte in Sehnde bei Hannover.

Mit einer Handvoll lieber Menschen, frühstücken, sich in Ruhe vorbereiten auf diesen einen Schritt. Überall aufgeregte Stimmen, Legosteine werden ausgeschüttet, Haarkränze bewundert und Brautkleider getragen. Tränen der Freude werden verdrückt. Noch schnell einen Schluck Kaffee und unsere Reise geht weiter.

Standesamtlich heiraten am Steinhuder Meer.

Inmitten des Steinhuder Meeres, da liegt unsere Endstation des heutigen Tages. Die Insel Wilhelmstein.
Die künstlich aufgeschüttete Insel Wilhelmstein ist ein Ort mit Geschichte.
Eine weitere kam an diesem Tag dazu.

Mit dem Boot legen wir an. Die Aufregung unsers Hochzeitspaares ist spürbar.Mit Blick auf die See geben die beiden sich das Jawort.
Die eine oder andere Träne wird verdrückt aber vor allen Dingen wird genossen.
Zeit zum Verweilen, Sonnenstrahlen fangen und sich feiern lassen.

Zeit für einen Kaffee. Schreibt mir doch gerne eine E-Mail. Ich freue mich auf eure Geschichte.